Romanistisches Seminar der Universität BonnMusikiwssenschaftliches Institut der Universität zu KölnDeutsche ForschungsgemeinschaftMusikwissenschaftliches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Libretti
Librettisten
Suche
Librettist
Name: M. Tenelli (=Millenet)
geboren: 04.09.1785 in Berlin
gestorben: 27.01.1859 in Gotha
Biographie:

Deutscher Schriftsteller.

Unterrichtete als Lehrer am französischen Gymnasium in Berlin sowie beim dortigen Kadettenkorps. Trat 1814 als Privatsekretär in die Dienste des Prinzen Wilhelm von Preußen. Gründete später eine Privatschule in Neubrandenburg und wurde 1825 Gymnasialprofessor für Französisch in Gotha.
Schrieb seit 1829 Bühnenstücke (u.a. Die Hottentottin, 1820; Das verborgene Fenster oder ein Abend in Madrid, 1824).
Seit 1840 der Titel eines Hoftheaterdichters.

In der Datenbank vorhandene Libretti von M. Tenelli (=Millenet):

Scan des Opernmanuskripts ist vorhandenEin Abend in Madrid

zurück

Seite drucken