Romanistisches Seminar der Universität BonnMusikiwssenschaftliches Institut der Universität zu KölnDeutsche ForschungsgemeinschaftMusikwissenschaftliches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Libretti
Librettisten
Suche
Librettist
Name: Joseph Alois Gleich
geboren: 14.09.1772 in Wien
gestorben: 10.02.1841 in Wien
Biographie:

Österreichischer Schriftsteller und Theaterdirektor.

1790 Anstellung in der k. u. k. Staatsverwaltung. Beamtentätigkeit bis 1830. Seit 1804 Dichter am Theater in der Josefstadt. Schrieb außerdem auch fürs Leopoldstädter Theater. 1814-1816 Vizedirektor am Theater in der Josefstadt. Bedeutender Vertreter der Wiener Lokalposse. Gehörte gemeinsam mit Adolf Bäuerle und Karl Meisl zu den Großen Drei des Wiener Volkstheaters vor F. Raimund, dessen Schwiegervater er war.

Schrieb weit über 100 Romane und ca.250 Theaterstücke.

In der Datenbank vorhandene Libretti von Joseph Alois Gleich:

Adler, Fisch und Bär
Alarich und Zaide
Albert der Bär
Barthels Traumbuch
Das Familienfest
Das Lustlager
Das Turnier zu Ponthieu
Der alte Geist in der modernen Welt
Der Berggeist
Der brave Mann
Der Daum lange Hansel
Der Daum lange Hansel
Der Eheteufel auf Reisen
Der Fasching in Wien
Der Feuervogel
Der geraubte Schleier
Der Gutsherr und der Schuster
Der Hahn im Korbe
Der Mann vom Kahlenberge
Der Mohr von Semegonda
Der Mohr von Semegonda
Der Pachter und der Tod
Der rote Turm von Wien
Der rote und der blaue Geist
Der Stock im Eisen
Der unterirdische Gang
Der Wunderdoktor
Die Affenkomödie
Die alte und die neue Schlagbrücke
Die Amazonen in Böhmen
Die Begebenheiten zur Mahlzeit
Die Bewohner der Türkenschanze
Die bezauberte Braut
Die Brüder Liederlich
Die Brüder von Stauffenberg
Die Drachenhöhle
Die Elfeninsel
Die Fürsten der Longobarden
Die goldenen Kohlen
Die Göttin der Gestirne
Die kleine Milchschwester von Petersdorf
Die Musikanten vom hohen Markt
Die Ochsenhaut
Die Reise ins Bad
Die Schauernacht im Felsenthale
Die Schmiedstochter von Nürnberg
Die schädlichen Zaubergaben
Die steinerne Jungfrau
Die vier Haimonskinder
Die vornehmen Wirtinnen
Die Wilden in Indien
Die Wunderbrille im Zauberwalde
Die Wunderlampe
Ernst, Graf von Gleichen
Es ist Friede
Faschingsleiden
Felix Mauserl
Fido Savant, der Wunderhund
Fiesko, der Salamikrämer
Frau von Drescherl
Georg Kollschützky, der erste Kaffesieder in Wien
Goda
Heinrich der Stolze, Herzog von Sachsen
Herr Adam Kratzerl als Dorfrichter
Herr Adam Kratzerl und sein Pudel
Herr Adam Kratzerl von Kratzerlsfeld
Herr Joseph und Frau Baberl
Herr Kratzerl und seine Familie
Herr von Hannsdampf
Hildegunde und Siegbertsky
Inkle und Yariko
Ist's was oder ist's nichts
Jakob in der Heimat
Jakob in Wien
Johann von Wieselburg
Menagerie und optische Zimmerreise in Krähwinkel
Moses in Egypten
Prinzessin Eigensinn und König Bröselbart
Überall zu früh
Ydor, der Wanderer aus dem Zauberreiche

zurück

Seite drucken