Romanistisches Seminar der Universität BonnMusikiwssenschaftliches Institut der Universität zu KölnDeutsche ForschungsgemeinschaftMusikwissenschaftliches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Libretti
Librettisten
Suche
Librettist
Name: Karl Alexander Herklots
geboren: 19.01.1759 in Dulzen bei Eilau
gestorben: 23.03.1830 in Berlin
Biographie:

Deutscher Jurist, Schriftsteller und Übersetzer.

Seit 1779 Referendar am preußischen Hofgericht. Ging 1790 als Kammergerichtsreferendar nach Berlin. Seit 1780 auch schriftstellerisch tätig. Wirkte als Theaterdichter für das Königliche Hoftheater in Berlin. Schrieb neben Lustspielen, Prologen und Gebrauchstexten vorwiegend Singspiele (u.a. Gesänge aus Madurra, um 1800) sowie Bearbeitungen französischer Vorlagen. Übersetzte zahlreiche französische und italienische Opern ins Deutsche.

In der Datenbank vorhandene Libretti von Karl Alexander Herklots:

Das Incognito
Das Opfer der Treue
Der Mädchenmarkt
Der Theater-Prinzipal
Die böse Frau
Die Geisterbeschwörung
Die Insel der Alcina
Die verfängliche Wette
Friedensfeier
Frohsinn und Schwärmerei
Hero
Mudarra
Nurmahal
Schwarz und Weiß

zurück

Seite drucken