Romanistisches Seminar der Universität BonnMusikiwssenschaftliches Institut der Universität zu KölnDeutsche ForschungsgemeinschaftMusikwissenschaftliches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Libretti
Librettisten
Suche
Librettist
Name: Wolfgang Ritter von Kempelen
geboren: 23.01.1734 in Preßburg
gestorben: 26.03.1804 in Wien
Biographie:

Österreichischer Mechaniker und Schriftsteller.

 

Trat früh in den Dienst des österreichischen Hofes, später Ernennung zum Hofkammerrat.

Leiter des ungarischen Salzwesens. Verantwortlich für den Bau des königlichen Schlosses in Buda.

Seit 1786 Hofrat in der ungarisch-siebenbürgischen Hofkanzlei.

Schrieb zwei Theaterstücke, widmete sich aber insbesondere mechanischen Konstruktionen.

Baute Wasserspiele, eine Dampfmaschine sowie eine Sprechmaschine. Veröffentlichte 1791 die theoretische Schrift Über den Mechanismus der menschlichen Sprache nebst der Beschreibung der Sprachmaschine.

Seine berühmteste Konstruktion war ein mechanischer Apparat, der Schach spielen konnte.

 

In der Datenbank vorhandene Libretti von Wolfgang Ritter von Kempelen:

Andromeda und Perseus

zurück

Seite drucken