Romanistisches Seminar der Universität BonnMusikiwssenschaftliches Institut der Universität zu KölnDeutsche ForschungsgemeinschaftMusikwissenschaftliches Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Libretti
Librettisten
Suche
Librettist
Name: Luigi Romanelli
geboren: 21.07.1751 in Rom
gestorben: 01.03.1839 in Mailand
Biographie:

Italienischer Librettist.

Schrieb um die 60 melodrammi, u.a. für J. S. Mayr (Le Finte rivali), J. Weigl (Cleopatra), für S. Pavesi (Tancredi).
1820 Ernennung zum „poeta degli Imperial Regi Teatri".

In der Datenbank vorhandene Libretti von Luigi Romanelli:

Scan des Opernmanuskripts ist vorhandenAdelasia e Aleramo
Coriolano
Elisa e Claudio
Fedra
Gli Arabi nelle Gallie
Il rivale di se stesso
L'eroismo in amore
Scan des Opernmanuskripts ist vorhandenLa capricciosa pentita
La gelosia corretta
La pietra del paragone
Margaritta d'Anjou

zurück

Seite drucken